Anleitung

So geht´s!

Anleitung zum Aufkleben Ihrer Autobeschriftung

Stacks Image 330
Stacks Image 49981
no-repeatbg-color
Werkzeuge

Werkzeuge


Stacks Image 50011




Benötigt werden: breites Kreppklebeband, Schere, Rakel
(Scheckkarte, Eiskratzer mit Gummirand, Teigschaber oder etwas Ähnliches sind genauso geeignet)

Allgemeine Hinweise





Nicht sofort verarbeitete Aufkleber müssen trocken und bei gleichleibender Temperatur gelagert werden.




Nach der Verklebung:
Erst nach ca. 48 Stunden (bei +15°C) erreicht der Aufkleber seine Endklebekraft,
ist die Temperatur niedriger, verlängert sich dieser Zeitraum entsprechend. Nicht in praller Sonne arbeiten!




Arbeiten Sie langsam und mit Bedacht!
Folienschriften haften sehr stark auf dem Autolack und lassen sich nicht mehr verschieben (ausser beim Nassaufkleben).

Eine zweite Person ist bei grösseren Beschriftungen hilfreich.

no-repeatbg-color
Aufkleber platzieren

1. Befreien Sie den Untergrund von Staub und Fett, das Auto darf nicht frisch gewachst sein.

2. Folie mit Kreppklebebandstreifen an den Ecken positionieren.
Abstände und Ausrichtung gegebenenfalls mit einem Lineal messen.

Stacks Image 50031

Ist die Position korrekt, befestigen Sie den oberen Rand mit einem breiten Kreppklebebandstreifen.

Stacks Image 50041
no-repeatbg-color
Aufkleben vorbereiten

Aufkleben vorbereiten

3. Den Aufkleber nach oben klappen und das Trägerpapier vorsichtig abziehen.

Stacks Image 50039



Bei grösseren Aufklebern kann es die Arbeit erheblich erleichtern, wenn Sie den Aufkleber vor dem Abziehen des Trägerpapiers in mehrere Teile zerschneiden.

Stacks Image 50045
no-repeatbg-color
Aufkleben

4. Das Trägerpapier vorsichtig nach oben und zur Seite abziehen.

Stacks Image 50047



Bei grösseren Aufklebern jetzt die Hinweise zur Nassklebemethode beachten:

Geben Sie zwei bis drei Tropfen Spülmittel in 2 Liter Wasser und füllen Sie die Mischung z.B. in einen Pflanzenbestäuber. Bei Punkt 5 sprühen Sie dann unmittelbar vor dem Anreiben des Aufklebers Wasser auf die Fahrzeugoberfläche und auf die Klebeseite des Aufklebers. Fahren Sie dann wie unten beschrieben fort.
Die Trocknungszeit verlängert sich dadurch etwas, je nach Aussentemperatur.

5. Den Aufkleber langsam von oben nach unten glatt anstreichen.

Stacks Image 50053

Wenn alle Teile des Aufklebers angebracht sind, lassen Sie den Aufkleber mit dem
Übertragungspapier etwa eine halbe Stunde ruhen.

no-repeatbg-color
Papier entfernen

6. Nach der Wartezeit zuerst die oberen Klebestreifen entfernen

Stacks Image 50060


und dann das transparente
Übertragungspapier vorsichtig in spitzem Winkel abziehen.

(Die Wartezeit verlängern, falls Teile des Aufklebers noch nicht am Untergrund haften.)

Stacks Image 50064
no-repeatbg-color
Fertig

Fertig!

Kleinere Luftblasen sind beim Trockenaufziehen unvermeidlich.
Diese Blasen verschwinden von selbst restlos innerhalb weniger Tage.









Copyright 2005 - 2016 fahrzeugbeschriftungen-online.de

no-repeatbg-color